PRIME LINE 4: Zeugnis GS/TGS Klasse 4/8 Halbjahr - Umsetzung §128 (1) ThürSchulO - Ausweisung Gymnasialer Bildungsgang

Dienstag, 11. Januar 2022

Mit der Umsetzung von § 128 Abs. 1 S. 1 ThürSchulO  erhalten im Halbjahreszeugnis nur die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 bzw. 8 (TGS) - für welche hierzu ein Beschluss der Klassenkonferenz getroffen wurde - eine gesonderte verbindliche Bemerkung auf dem Zeugnis.

Wir haben das Ressource Kit für das Bundesland Thüringen angepasst. Es wurden Änderungen an den Halbjahreszeugnissen der Klassenstufen 4 (an GS/TGS) sowie dem Halbjahreszeugnis der Klasse 8 (TGS) vorgenommen.

Die Änderungen wurden in folgenden Zeugnisprofilen umgesetzt:

  • 2019 GS Klasse 3 HJ, 3 SJ und 4 HJ
  • 2019 TGS Klasse 3 HJ, 3 SJ und 4 HJ
  • 2021 TGS Klassen 7 und 8 (auch BG LF)

Die Eintragungen können jeweils pro Schüler auf der Seite "Weiteres" unter "Gymnasialer Bildungsgang" vorgenommen werden. Das funktioniert sowohl im Erfassungsmodul für Lehrer als auch direkt in der PRIME LINE Schülerverwaltung. Sollten Sie schon Daten ausgelagert haben, empfehlen wir Ihnen, die Eintragungen nach dem Einlagern zu erledigen. Bemerkungen und Noten bleiben erhalten.

Weitere Informationen und den Download finden Sie hier: PRIME LINE 4 - Allgemeinbildende Schulen Thüringen