PRIME LINE 4 - Wie kann ich selbsterstellte Listen nach Excel oder Word übertragen?

Samstag, 17. Januar 2009

Wenn Sie in PRIME LINE Schulmanagement 4 eine Liste über Drucken | Liste drucken erstellt haben, dann können sie die Ergebnisse einfach in anderen Programmen, wie zum Beispiel Microsoft Word, Microsoft Excel oder Open Office verwenden. Diese Funktion können Sie in allen Programmen verwenden.

Gehen Sie dabei wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf Drucken | Liste drucken oder öffnen Sie eine vorhanden Liste, die Sie selbst erstellt haben
  2. Wechseln Sie auf die Registerkarte Vorschau, so dass Sie Ihre Liste ansehen können
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste auf den Pfeil neben Exportieren

    PRIME LINE 4 - Übergabe von Listendaten an andere Anwendungen

  4. Jetzt können Sie auswählen ob Sie die Daten an Excel, OO Calc oder an die Zwischenablage senden möchten. Wählen Sie die gewünschte Option aus. Wenn Sie die Zwischenablage verwenden, öffnen Sie anschließend die gewünschte Anwendung (z.B. Word) und fügen dann die Daten ein. Wenn Sie MS Excel oder OO Calc verwendet haben wird die entsprechende Anwendung geöffnet und die Daten werden eingefügt.