5 – Schritte - Leitfaden für den erfolgreichen Einsatz der Medienverwaltung

  1. Automatische Übernahme der Titel aus dem Schulbuchkatalog
    In der Medienverwaltung sind alle Titel des Thüringer Schulbuchkataloges enthalten. Verwenden Sie diesen Katalog um zunächst alle Titel Ihrer Schulbibliothek anzulegen. Dabei wird jeder Titel mit einer Signaturvorgabe versehen.
  2. Exemplare erstellen und Etiketten drucken
    Nachdem Sie die Titel der Bibliothek erstellt haben, erzeugen Sie einzelne Exemplare. Mittels der Signaturvorgabe der Büchertitel und einer fortlaufenden Nummerierung wird jedes Buchexemplar mit einer Signatur versehen. Per Knopfdruck erzeugen Sie die entsprechenden Barcodeetiketten.
  3. Einkleben der vorbereiteten Etiketten
    Nach der Rückgabe der Leihexemplare durch die Schüler und vor dem Einsortieren in die Bibliothek, versehen Sie jedes Buch mit dem vorbereiteten Barcodeetikett. Kleben Sie das Etikett auf die erste Umschlaginnenseite des Buches. So bleibt das Etikett lesbar auch wenn das Buch später mit einem Umschlag versehen wird.
  4. Automatische Übernahme der Schüler und Lehrer aus PRIME LINE oder WinSchool
    Nachdem die Versetzung durchgeführt wurde und die neuen Schüler in der Schulverwaltungssoftware eingegeben wurden, können Sie diese als neue Benutzer in die Medienverwaltung übernehmen. In diesem Schritt werden auch Adress- oder Namensänderungen bestehender Benutzer aktualisiert. Beim Übernehmen der Daten enthält jeder Benutzer eine eindeutige ID. Drucken Sie mit wenigen Mausklicks Benutzerausweise aus, die diese ID in Form eines Barcodes enthalten.
  5. Einfache Bücherausgabe mittels Barcodescanner
    Während der Ausgabe der einzelnen Bücher verwenden Sie den mitgelieferten Barcodescanner und das Service Center der Medienverwaltung. Scannen Sie zunächst den Benutzerausweis des Schülers und anschließend jedes einzelne auszugebende Exemplar. Drucken Sie anschließend den Ausleihnachweis für den Schüler aus. Dieser enthält alle Exemplare, die dem Schüler übergeben wurden.
    Lassen Sie die Ausleihnachweise durch die Schüler bzw. deren Eltern unterschreiben und innerhalb der ersten Schulwoche zurückgeben.

Enorme Zeiteinsparung zum Ende des nächsten Schuljahres - Verwenden Sie den Barcodescanner, um die verliehenen Exemplare zu scannen und automatisch zurückzugeben. Mit Hilfe der Mehrfachrückgabe können Sie eine große Anzahl Bücher in kürzester Zeit bearbeiten. Ist ein Buch beschädigt oder verschmutzt, können Sie während der Rückgabe den Zustand und den zu entrichtenden Schadenersatz erfassen.